a.A. m.E.: Präzedenzfall „Flying Uwe“ – Realitätscheck für YouTuber

„Unerlaubte Dauerwerbesendung: Flying Uwe zu Bußgeld verdonnert!“ (Computer Bild v. 09.06.2017), „Medienanstalt verdonnert YouTuber ‚Flying Uwe‘ zu 10.500 Euro Bußgeld wegen Schleichwerbung“ (meedia.de v. 08.06.2017), „YouTuber ‚Flying Uwe‘ muss 10.500 Euro zahlen“ (krone.at v. 09.06.2017): Wer unvoreingenommen diese Überschriften konsumiert, wird eine Überraschung vermuten, die zu keinem Zeitpunkt eine gewesen ist. Vergessen ist der mahnende […]

Im Zweifel gegen den YouTuber – EuGH, die Richtlinie 2010/13/EU und Pflichtangaben

Mag die Überschrift auf den ersten Blick ein Fall von Clickbait sein, verbirgt sich dahinter eine Tendenz der Rechtsprechung in kleinen Schritten, die einen in alten Regelungen angelegten Pfad austreten und damit zu verheerenden Folgen für die Contentpublisher auf YouTube führen. Nach der öffentlichen Auseinandersetzung über den Stream „PietSmietTV“, der eine Beanstandung von der ZAK erhalten hat, kündigt […]

Alles Stream, alles Rundfunk?

Keine Rechtsberatung. Die Pressemitteilung der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Medienanstalten vom 21.03.2017 über das zulassungspflichtige Angebot „PietSmietTV“ schlug und schlägt erhebliche Wellen (Blogeintrag vom 21.03.2017). Ohne differenzierte Auseinandersetzung wurde in manchen Medien bereits über das Ende des Streamings diskutiert. Zeit für eine Bestandsaufnahme über das Angebot von PietSmiet auf Twitch.tv und einen […]

Let’s Law IV: Ich will doch nur spiel’n.

Let’s Plays sind von verschiedenen Unterhaltungsplattformen im World Wide Web kaum noch wegzudenken. Scheinbar ist dies der auserkorene Weg zum ersehnten Erfolg und wird daher von immer mehr bekannten und unbekannteren Contentproduzenten zum Kanalkonzept erklärt. Aber ist das tatsächlich so einfach? Exakt mit dieser Frage möchte sich der vierte Beitrag der Let’s Law-Blogreihe beschäftigen und für […]

Let’s Law III: „Eigentlich habe ich den leichtesten Job.“

Die Überschrift ist ein Zitat von Gronkh (Quelle), das unabhängig vom eigentlichen Zusammenhang, im Nachgang zum zweiten Beitrag der Let’s Law-Reihe zu einem weiteren urheberrechtlichen Aspekt überleiten soll. Nachdem nun die rechtliche Qualifikation von Computerspielen bzw. deren audiovisuelle Darstellung geklärt ist, möchte ich mich nun der rechtlichen Qualifikation der Tätigkeit von Let’s Playern zuwenden. Genügt […]

Let’s Law II: Spiel mir das Lied vom Urheberrecht

In Anknüpfung an den ersten Beitrag der Let’s Law-Blogreihe, in dem es um ein Grundverständnis des Let’s Play-Begriffs und einen kleinen Überblick über die Szene ging,  möchte ich nun den Blick auf das rechtliche Verhältnis vom kommentierenden Spieler zum Spiel lenken. Neben gesellschaftlichen, sozialen und politischen Fragestellungen erlangt das Urheberrecht in diesem Zusammenhang besondere Bedeutung. […]

Let’s Law I: Let’s Plays, Playthrough und andere Missverständnisse

Entertainment auf Internetplattformen, wie insbesondere auf YouTube, hat viele Gesichter. Bereits auf der Startseite des Internetportals fallen unter der typisch roten Überschrift „Das Beste auf YouTube“ fünf Bereiche auf, denen das Google-Unternehmen wohl das größte Zuschauerinteresse zurechnet: Sport, Gaming, Nachrichten, Live und 360°-Video. Die Kategorie „Gaming“ wird in meiner Beitragsreihe „Let’s Law“ eine besondere Bedeutung einnehmen. Hierunter […]